Aktueller Spendenstand

Der Monat September hat uns unserem Spendenziel wieder einen großen Schritt näher gebracht. Knapp 25.000 € an Spenden sind im vergangenen Monat eingegangen. Dank des zweitgrößten Spendenaufkommens liegt der Spendenstand bereits bei über 130.000 €! Wir möchten uns für diese unglaubliche Spendenbereitschaft bedanken – die uns zeigt, dass der Erhalt der Schwimmhalle nicht nur das Anliegen einzelner Nutzer ist, sondern von vielen Unterstützern getragen wird.

Diesen Monat sind viele Spenden auch von Firmen-Seite gekommen. Das bestärkt uns in unserer Planung zum Jahresende hin auch aktiv auf weitere Firmen in der Region zuzugehen und um Spenden zu bitten.

An dieser Stelle noch ein organisatorischer Hinweis: wir versuchen die Spenden so gut es geht zuzuordnen und entsprechende Bescheinigungen auszustellen. Bei vielen Überweisungen sind die notwendigen Kontaktdetails auch vorbildlich hinterlegt. Wir haben aber leider auch einige Spender, die wir mangels Kontaktdaten bisher nicht kontaktieren konnten, weil der Name schlicht nicht eindeutig genug oder bekannt war. Daher nochmal die Bitte den Hinweis zur Angabe der Adresse für die Überweisungen zu befolgen oder die Kontaktdaten nach der Spende auf anderem Weg (z.B. an info@schwimmen-im-tale.de) zukommen zu lassen. Vielen Dank!

Aktueller Spendenstand

Der Monat Juli hat dem Förderverein einen neuen Spendenrekord gebracht. Über 30.000 € an Spenden sind im vergangenen Monat eingegangen. Die Haustürenaktion und die Spendenprämien scheinen gut anzukommen. Mit über 98.000€ nähern wir uns damit bereits einem sechsstelligen Spendenstand! Wir möchten uns für diese unglaubliche Spendenbereitschaft bedanken – die uns zeigt, dass der Erhalt der Schwimmhalle nicht nur das Anliegen einzelner Nutzer ist, sondern von vielen Unterstützern getragen wird.

Einen nicht ganz unerheblichen Beitrag zum Spendenrekord haben die Spendenprämien beigetragen. Aktuell haben wir noch keine Bedenken, dass die Spinde oder Fliesen nicht ausreichen, aber wir freuen uns sehr, dass das Angebot wahrgenommen und angenommen wird. Sobald das Design der Spendenprämien festgelegt ist, werden wir nochmals alle Spenderinnen und Spender kontaktieren, die für eine Spendenprämie in Betracht kommen, um die namentliche Nennung abzuklären. Es ist auch über die Spendenbecken in den lokalen Geschäften bereits eine ordentliche Gesamtsumme zusammengekommen. Es ist toll zusehen, wie auch durch “kleine” Einzelbeiträge viel erreicht werden kann.

An dieser Stelle noch ein organisatorischer Hinweis: wir versuchen die Spenden so gut es geht zuzuordnen und entsprechende Bescheinigungen auszustellen. Bei vielen Überweisungen sind die notwendigen Kontaktdetails auch vorbildlich hinterlegt. Wir haben aber leider auch einige Spender, die wir mangels Kontaktdaten bisher nicht kontaktieren konnten, weil der Name schlicht nicht eindeutig genug oder bekannt war. Daher nochmal die Bitte den Hinweis zur Angabe der Adresse für die Überweisungen zu befolgen oder die Kontaktdaten nach der Spende auf anderem Weg (z.B. an info@schwimmen-im-tale.de) zukommen zu lassen. Vielen Dank!