Herzlich Willkommen beim Förderverein Schwimmhalle Neuffener Tal e.V.

Rettet die Kleinschwimmhalle Beuren – Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!
Wir laden Sie zum Verweilen ein. Hier finden Sie viele spannende und aktuelle Informationen rund um das Thema Schwimmen im Neuffener Tal.

Wir benötigen Ihre Unterstützung. Mit Spende und Mitgliedschaft geben Sie unserem Förderverein den politischen wie finanziellen Rückenwind, um die Sanierung der Kleinschwimmhalle voranzubringen!

Der Förderverein wurde am 8.11.2019 in der Turn- und Festhalle Beuren gegründet. Das “Bädersterben” ist in Deutschland und auch in Baden-Württemberg ein großes Problem. Die Kleinschwimmhalle in Beuren war für das gesamte Neuffener Tal bislang ein wahrer Glücksfall. Unzählige Kinder aus dem Täle haben hier unter fachkundiger Anleitung Schwimmen gelernt. Jedoch ist die Kleinschwimmhalle in Beuren stark sanierungsbedürftig – das Geld hierfür fehlt an allen Ecken. Wir setzen uns für den Erhalt einer Schwimmhalle im Neuffener Tal ein. Uns ist es wichtig eine Möglichkeit zu bewahren, Schwimmen in der nächsten Umgebung zu erlernen.

Machen Sie mit und Engagieren Sie sich!

Sie können jederzeit Mitglied werden und dadurch den Förderverein unterstützen.

Unterstützen Sie das Projekt direkt:

Wir freuen uns auch über Ihre Spende! Somit tragen Sie sowohl direkt durch Ihre Spende als auch indirekt über die damit verbundene Botschaft “Rettet die Kleinschwimmhalle” zum Erhalt der letzten Schwimmhalle im Neuffener Tal bei. Wir schätzen daher jeden Beitrag, unabhängig vom Betrag!

Den aktuellen Zwischenstand bis zur Erreichung unseres Spendenziels von 206.000€ finden Sie auf der Seite Spenden-Stand.

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand:

Selbst wenn sie keinerlei Bindung oder finanzielle Unterstützung leisten können/wollen, würde wir uns freuen, Sie durch unseren Newsletter über Aktionen auf dem Laufenden halten zu dürfen. Oder folgen Sie uns auch auf Instagram, Twitter oder Facebook.

Über die Entwicklungen im Neuffener Tal, aber auch über die Entwicklung von Bädern im Land berichten wir regelmäßig hier in der Kategorie Aktuelles:

  • Die Teilnahme an der Flaschengeld-Aktion der Rothaus Brauerei war ein voller Erfolg. Innerhalb kürzester Zeit konnte das Flaschengeld-Konto gefüllt werden und damit stehen für die Sanierung der Kleinschwimmhalle weitere 1000 € zur Verfügung. Wir möchten uns bei der Rothaus-Brauerei für diese tolle Aktion bedanken – hier stehen auch weiterhin andere Projekte zur Unterstützung bereit und der Dank geht natürlich auch an alle fleißigen Unterstützer, die sich zugunsten der Kleinschwimmhalle dem Bierkonsum gewidmet haben und ihr “Flaschengeld” für das Projekt Kleinschwimmhalle gespendet haben. Ein paar Kronkorken-Codes wurden sogar aus Ostfriesland gespendet – wir wussten gar nicht, dass dort überhaupt süddeutsches Bier vertrieben wird 😉

    mehr »
  • In Beuren herrscht Aufregung! Otto ist weg – und wir haben die Chance ihn zu finden. Im neuen Outdoor-Adventure Spiel “Wo ist Otto?” können kleine Gruppen rund um Beuren am Albtrauf jede Menge Rätsel, Geheimnisse und Herausforderungen meistern, um den verschwundenen Otto zu finden. Das verspricht Spiel und Spaß für Groß und Klein in wunderschöner Umgebung. Entwickelt wurde das Spiel ebenfalls in Beuren von einem 8-köpfigen Team. Zum Spielen benötigt wird die kostenlose App “Wo ist Otto?” sowie das Spieleset (zu kaufen für 38€). Die App wurde extra für dieses Spiel selbst entwickelt. Hier steckt also jede Menge Arbeit und Herzblut drin – und das alles organisiert und gestaltet in der Freizeit der acht kreativen Köpfe. Bei jedem Kauf des Spiels wandert ein Teil der Einnahmen in einen Spendentopf für die Kleinschwimmhalle Beuren. Wir freuen uns riesig über diese Form der Unterstützung und hoffen, bald noch mehr rätselnde und staunende Spielerinnen und Spieler in der Gegend zu sehen. Vielen Dank für euer Engagement und eure Arbeit für dieses tolle Outdoor-Spiel!

    mehr »
  • Eine weitere Vereinsspende gab es am 27.09.2021 für den Förderverein der Schwimmhalle zu verzeichnen: der Lions Club Nürtingen-Teck/Neuffen war zu Gast an der Kleinschwimmhalle. Der Präsident des Clubs Jens Gogarn überreichte gemeinsam mit Vorstandsmitglied Uwe Alt einen Spendenscheck über 1000 €. Es ist Jens Gogarn und seinen Löwen wichtig, dass „Kinder früh das Schwimmen lernen und die Kleinschwimmhalle für den Ausbildungs- und Breitensport in Beuren und den umliegenden Gemeinden aufrecht erhalten wird“. Die Mitglieder/innen des Lions-Club unterstützen seit vielen Jahren in vielfältiger Art und Weise regionale Projekte gemeinnütziger Organisationen. Finanziert werden diese Spenden mit eigenen Aktivitäten wie z.B. dem  Adventskalenderverkauf in den Fußgängerzonen von Nürtingen und Kirchheim, die auch in diesem Jahr an den vier Novembersamstagen stattfinden. Der Förderverein bedankt sich bei den Löwen für die Spende und das generelle Engagement, das an dieser und an vielen anderen Stellen erbracht wird!

    mehr »
  • Einen ganzen Tag lang – von Morgens bis Abends und durch die Nacht – backt die DLRG Ortsgruppe Neuffen-Beuren leckeres Backhausbrot in Erkenbrechtsweiler. Rund 900 selbstgemachte Laib Brot sollen so am 15. und 16.10. geknetet, geformt, in den Ofen geschoben und ausgebackt werden. In Kooperation mit den Musikfreunden Hochwang-Erkenbrechtsweiler sind dafür knapp 20 Helferinnen und Helfer aktiv. Den Gewinn der Aktion erhält der Förderverein Schwimmhalle Neuffener Tal für den Erhalt der Kleinschwimmhalle. Für 3,5€ das Stück wird das Brot am Samstag, den 16.10., an mehreren Stellen verkauft: Direkt am Backhaus Erkenbrechtsweiler (von 5-9 Uhr), bei Familie Schmid in der Bachstraße 52 in Beuren (8-11 Uhr) und in der Marktscheune Neuffen (8-12 Uhr). Wer auf alle Fälle ein oder mehrere köstlich duftende Laib möchte, kann sich vorab die gewünschte Anzahl ganz einfach online reservieren lassen: http://www.kurzelinks.de/DLRG-Brot Reservierungen können an der angegebenen Verkaufsstelle bezahlt und abgeholt werden. Für alle spontanen Käufe gilt: Solange der Vorrat reicht. Wir freuen uns auf möglichst viele Bestellungen und glückliche Brot-Käufer!

    mehr »
  • Eine Spende in Höhe von 1110 € haben David Buck und Markus Schneider letzte Woche dem Förderverein übergeben. Die beiden Freunde sind nebenberuflich im Grünen aktiv. Markus Schneider arbeitet im Bereich Gartenpflege, während sich David Buck der Baumpflege widmet. Da sie beide selbst in der Kleinschwimmhalle schwimmen gelernt haben, war es für sie selbstverständlich den Förderverein beim Erhalt der Schwimmhalle zu unterstützen, sodass sie auch den folgenden Generationen zur Verfügung steht. Wir bedanken uns herzlich für die Spende!

    mehr »